Solides Mehrfamilienhaus aus der Gründerzeit im Eisenacher Stadtkern

/Solides Mehrfamilienhaus aus der Gründerzeit im Eisenacher Stadtkern

Hierbei handelt es sich um ein gepflegtes Anlageobjekt in der Eisenacher Innenstadt – an markantem Standort direkt an der Ecke zum Karlsplatz und in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone. Besonders im Sommer ist dieser Platz sehr beliebt und belebt durch die vielen Außenplätze der Restaurants. Das Haus verfügt über eine gute Mieterstruktur. Alle Wohnungen als auch die Gewerbeeinheit im Erdgeschoss (langfristiger Mieter) sind vermietet.
Die Kernsanierung erfolgte 1995. Dabei wurde die Klinkerschmuckfassade erhalten und das Gebäude im rückwärtigen Teil größtenteils neu aufgebaut. Der rückwärtige Anbau wurde in Poroton-Mauerwerk/Stahlbetondecken errichtet und die Verbindung zum Vorderhaus geschaffen mit zusätzlicher Dämmung der Außenwände. Das Dachgeschoss wurde in Fachwerkbauweise ausgeführt. Es erfolgte ein kompletter Innenausbau in Trockenbauweise, Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen, der Elektrik, der Bad- und Sanitärkeramik, der Türen sowie Einbau von Isolierglasfenstern. Als Fensterbänke wurde Marmorkonglomerat gewählt. Die Wohnungen mit Laminat versehen. Die Bäder sind großzügig und mit Wanne, Dusche, WC und Fenster versehen, Bäder und Küchen sind gefliest. Die Vissmann-Gaszentralheizung versorgt das gesamte Haus, die Wohnungen werden separat abgerechnet. Im Treppenhaus wurde der Fußboden im Eingangsbereich als auch die Treppenstufen gefliest (Terrakotta-Optik).

  • Objekt-Nr.: 3265 
  • Ort: Eisenach, Deutschland 
  • Grundstücksgröße: 163 m² 
  • Nutzfläche: 366 m² 
  • Baujahr: 1888 
  • Wohnfläche: 305 m² 
  • Kaufpreis: 359.000 € 
  • MC: 5,95 % inkl. MwSt. 
  • zu verkaufen: ja 
  • Mieteinnahmen p.a.: 21.000 € 
  • Energieausweiskennwert: 125,80 kWh/(m²*a) 

Jetzt unverbindliche Anfrage stellen






Widerrufsbelehrung | Widerrufsformular

<< zurück zur Übersicht